Seite merken

Seite suchen

Pitztal Wellnessurlaub
Ferienhaus Urlaubshäuser

 

 

Booking.com Wellnessurlaub

Pitztal Ferienhäuser - 2024 | 2025

 

 

 

Wellnessurlaub Pitztal Ferienhäuser Urlaubsdomizil

 

 

Ferienhaus Urlaubshäuser Angebote
Wellnessurlaub Pitztal für das 2024 | 2025 buchen

 

 

Aktivitäten

Aktivitäten

 

 

Unterkunft buchen

Unterkunft

 

 

Mietwagen

Mietwagen

 

 

Ferienhäuser

Ferienhäusern

 

 

Flüge

Flüge

 

 

Ferienwohnungen

Ferienwohnungen

 

 

Tirol Erleben

Tirol Erleben

 

 

Lieblingsplätze

Lieblingsplätze

 

 

Schlechtwetter Tipps

Schlechtwetter Tipps

 

 

Tagesausflüge

Tagesausflüge

 

 

36 Tiroler Regionen

36 Tiroler Regionen

 

 

Tiroler Skigebiete

Tiroler Skigebiete

 

 

 

 


  • In Arzl im Pitztal, zwischen dem Leiner Kögele und dem Venet, liegt eine tiefe Schlucht, die der Pitzbach in den Kalkstein gegraben hat. Die Benni-Raich-Brücke verbindet den Hauptort Arzl mit dem Dorf Wald und bietet Wagemutigen die Möglichkeit, sich mit einem Bungeeseil in die Pitzenklamm zu stürzen. Der Luis-Trenker-Steig führt durch die Klamm und der Klettersteig Steinwand startet direkt im Dorfzentrum. Abenteuerlustige können auch Wildwasser-Rafting auf dem Inn ausprobieren. Im Winter zieht es die Skifahrer ins nahegelegene Skigebiet Hochzeiger in Jerzens oder zum Pitztaler Gletscher mit Schneegarantie bis Mai.

  • Im sonnigen Talkessel des vorderen Pitztals liegt das idyllische Örtchen Wenns mit etwa 2.000 Einwohnern. Das Highlight der Gemeinde ist das älteste Bauernhaus Tirols, das über 700 Jahre alt ist. Wenns ist ein idealer Ausgangspunkt für Mountainbike-Touren und Wanderungen, zum Beispiel zum Piller Hochmoor. Skifahrer finden im nahe gelegenen Skigebiet Hochzeiger viele Pisten. Für noch mehr Action lohnt sich ein Ausflug zum Skigebiet Pitztaler Gletscher-Rifflsee. Im Sommer bietet die Wildspitzbahn eine atemberaubende Aussicht auf den 3.440 Meter hohen Brunnenkogel. Der Freizeitpark Pitz Park in Wenns ist ideal für Familien mit einem Naturbadeteich und einer Kegelbahn.

  • Das Bergbauerndorf Jerzens am Fuße des Ski- und Wandergebiets Hochzeiger im vorderen Pitztal beheimatet gut 1.000 Einwohner in Höhenlagen zwischen 1.100 und 1.450 Metern. Das Dorf war einst bekannt für sein Maisanbaugebiet und die historische Getreidemühle in Arzl-Ried erinnert noch daran. Jerzens bietet im Sommer den XP Abenteuerpark mit Waldseilgarten und ab 2015 den Zirbenpark Hochzeiger, der sich der Zirbelkiefer widmet. Der Erlebnisweg startet an der Hochzeiger-Mittelstation und bietet Spiel-, Abenteuer- und Entspannungsstationen für Besucher. Das Skigebiet Hochzeiger mit Snowpark ist bei Familien und Genussfahrern beliebt.

  • St. Leonhard im hintersten Pitztal, Tirol, ist eine der größten Gemeinden des Landes. Der höchste Punkt ist die Wildspitze mit 3.768 Metern, dem höchsten Berg Nordtirols. Der Ort sollte nicht mit anderen Orten gleichen Namens verwechselt werden. Der Namensgeber, Leonhard von Limoges, war ein Adeliger, der sich den Randgruppen der Gesellschaft widmete. Die Pitztaler Bauern mussten früher ihre Kinder als „Schwabenkinder“ zur Arbeit schicken. Der Tourismus brachte dann Wohlstand und Wachstum. St. Leonhard ist heute eine wachsende Gemeinde, die Urlauberträume erfüllt.

 

Ein Wellnessurlaub mit Massagen ist die ideale Möglichkeit, vom stressigen Alltag abzuschalten und sich selbst etwas Gutes zu tun. Ob für Paare, die einen romantischen Rückzugsort suchen oder Familien, die sich nach Erholung sehnen – moderne Ferienhäuser sind vermehrt mit Wellness-Elementen ausgestattet, um den Gästen ein ganzheitliches Erlebnis zu bieten. Ferienhäuser mit einem eigenen Whirlpool versprechen pure Entspannung und bieten zudem eine private Atmosphäre, in der man zu zweit die Ruhe genießen kann. Auch ein Fitnessbereich in den Ferienhäuser ermöglicht es, einen aktiven Wellnessurlaub zu gestalten, ohne dabei die Unterkunft verlassen zu müssen. Luxuriöse Ferienhäuser integrieren zudem oft eine eigene Sauna, die nach einem Workout im Fitnessbereich zum relaxen einlädt. Darüber hinaus sorgt ein Besuch im Dampfbad für tiefgehende Entspannung und unterstützt den Körper bei der Regeneration und Entschlackung. Bei einem Aufenthalt zu zweit kann der Wellnessbereich individuell genutzt werden, um gemeinsame, entspannte Stunden zu verbringen. Dabei kann ein Wechsel zwischen Sauna und Whirlpool geradezu therapeutisch wirken und den gegenseitigen Wohlfühlfaktor noch erhöhen. Wellnessresorts bieten ebenso ein ganzes Spektrum an Möglichkeiten an: Ein Aufenthalt im Dampfbad wird häufig kombiniert mit einer Abkühlung im Infinity Pool, der nicht nur durch seine Aussicht beeindruckt, sondern auch die notwendige Erfrischung nach dem Saunagang bereithält. Für einen vollkommenen Wellnessurlaub dürfen spezialisierte Anwendungen nicht fehlen. Hierbei wird auf die heilende Wirkung von Ayurveda-Ritualen, Thalasso-Therapien oder auch Kneipp-Anwendungen mit Massagen gesetzt. In solchen Wellnessoasen können Ferienhäuser das Angebot abrunden, indem sie Rückzugsorte mit Privatsphäre bieten. Kinderfreundliche Ferienhäuser mit einem angrenzenden Badeteich ermöglichen es der ganzen Familie, einen unvergesslichen Wellnessurlaub zu erleben. Während die Kinder spielen, können die Eltern im Whirlpool oder auch zu zweit in einer Sauna mit Panoramablick entspannen – eine Kombination, die jedem Familienmitglied gerecht wird. Auch im Bereich der Fitness können Wellnessresorts und Ferienhäuser mit einem gut ausgestatteten Fitnessbereich überzeugen, der den Gästen ermöglicht, sich auch im Urlaub fit zu halten. Ob ein langer Tag im Wellnessbereich, genussvolle Momente zu zweit im Whirlpool oder entspannende Stunden im Dampfbad – ein Wellnessurlaub in einer Ferienwohnung mit diesen Ausstattungsmerkmalen spricht alle Sinne an und hilft, sich umfassend zu erholen und neue Kräfte zu tanken.