Seite merken

Seite suchen

Kaiserwinkl Wellnessurlaub
Hotel Unterkünfte

 

 

Booking.com Wellnessurlaub

Kaiserwinkl Hotels - 2024 | 2025

 

 

 

Wellnessurlaub Kaiserwinkl Hotels Urlaubsdomizil

 

 

Hotel Unterkünfte Angebote
Wellnessurlaub Kaiserwinkl für das 2024 | 2025 buchen

 

 

Aktivitäten

Aktivitäten

 

 

Unterkunft buchen

Unterkunft

 

 

Mietwagen

Mietwagen

 

 

Ferienhäuser

Ferienhäusern

 

 

Flüge

Flüge

 

 

Ferienwohnungen

Ferienwohnungen

 

 

Tirol Erleben

Tirol Erleben

 

 

Lieblingsplätze

Lieblingsplätze

 

 

Schlechtwetter Tipps

Schlechtwetter Tipps

 

 

Tagesausflüge

Tagesausflüge

 

 

36 Tiroler Regionen

36 Tiroler Regionen

 

 

Tiroler Skigebiete

Tiroler Skigebiete

 

 

 

 


  • Kössen im Kaiserwinkl ist ein beliebter Ort für Menschen, die die uralte Sehnsucht nach Höhe in sich tragen und die Bergwelt aus der Perspektive eines Vogels bewundern möchten. Hier können Besucher Gleitschirmfliegen und die Freiheit des Fliegens erleben. Die Gegend war bereits seit 3.000 Jahren besiedelt, aber es dauerte noch Jahrhunderte, bis das Paragleiten zu einer beliebten Aktivität wurde. Heute kann jeder, der die Kunst des Fliegens erlernen möchte, dies tun, ganz ohne mythologische Heldentaten oder Fluchtgedanken. Das Unterberghorn in Kössen ist ein bekannter Hotspot für Gleitschirmflieger, die die atemberaubende Bergwelt aus der Vogelperspektive erleben möchten. Selbst wer nicht selbst fliegen kann, kann einen Tandemflug buchen und von einem erfahrenen Piloten geführt werden.

  • Auf einem malerischen „Hochsitz“ mit Blick auf den imposanten Zahmen Kaiser liegt das Dorf Rettenschöss, eingebettet in die Ferienregion Kaiserwinkl. Die charmanten Weiler und Bauernhöfe von Rettenschöss erstrecken sich zwischen 600 und 1.450 Metern über dem Meeresspiegel in mehreren Etagen. Der authentische ländliche Charakter und die beeindruckenden Bauernhäuser in Feistenau, die teilweise bis zu 800 Jahre alt sind, verleihen dem Ort eine besondere Atmosphäre. Rettenschöss wird von Erholungssuchenden als Paradies angesehen, während Sportbegeisterte ideale Bedingungen in der vielfältigen Alpen- und Berglandschaft mit zahlreichen Wanderwegen, Mountainbikerouten und Skigebieten finden. Der Walchsee, Tirols viergrößter Natursee, ist nur fünf Fahrminuten entfernt. Feierlichkeiten gehören ebenfalls zur Kultur in Rettenschöss, wie zum Beispiel beim traditionellen Kaiserwinkl-Sonnwendfest.

  • Schwendt ist ein idyllisches Dorf mit etwa 800 Einwohnern im Bezirk Kitzbühel, auf 700 Metern Seehöhe im malerischen Kaiserwinkl am Fuße des Kaisergebirges gelegen. Die Landschaft von Schwendt wird von imposanten Felsen des Wilden Kaisers, ausgedehnten Wäldern und sanften Wiesen geprägt. Der höchste Punkt in der Umgebung ist der Feldberg mit 1.813 Metern Höhe, und die St. Ägidius-Kirche thront über dem charmanten Ortszentrum. Schwendt ist ein idealer Ort für Ruhe und Erholungssuchende sowie für Familien mit Kindern, die die friedliche Atmosphäre und die ländliche Umgebung schätzen. Im Dorf gibt es einen großen Spielplatz mit verschiedenen Attraktionen wie einem Karussell, einem Wasserrad und Klettersteine. Zahlreiche Wanderwege laden dazu ein, die Schönheit der Umgebung zu entdecken, und auch Spaziergänge zu den malerischen Schwendter Fischteichen sind empfehlenswert. Attraktive Ausflugsziele wie der Walchsee und die bekannten Skigebiete von Kitzbühel befinden sich in unmittelbarer Nähe.

  • Erholsamer Urlaub am malerischen Walchsee. Dieser reizvolle Ferienort und sein gleichnamiger Badesee bieten eine ideale Mischung aus Aktivitäten und Entspannung, ohne dabei überfüllt zu sein. Der Walchsee in Tirol, im Kaiserwinkl gelegen, ist nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen See in den bayerischen Alpen. Hier genießt man auf unaufdringliche Weise eine ausgewogene Kombination aus sportlicher Betätigung und Ruhe, sowie zwischen eleganter Atmosphäre und traditionellem Charme. Die idyllische Umgebung am Fuße des Zahmen Kaisers trägt nicht umsonst den Namen buchen "Kaiserwinkl", der auf die Ruhe und Abgeschiedenheit hinweist. Dennoch ist die Gegend dank ihrer Lage an der deutsch-österreichischen Grenze gut erreichbar und beliebt für Tagesausflüge sowie Urlaubsgästen. Trotzdem ist der Ort nicht überlaufen und besticht durch eine gepflegte, aber bodenständige Atmosphäre, besonders für Familien mit kleinen Kindern. Der Walchsee selbst bietet mit angenehmen Wassertemperaturen bis zu 23 Grad eine erfrischende Abkühlung im Sommer. Auch für sportliche Herausforderungen ist gesorgt, wie beim jährlich im August stattfindenden Triathlon-Challenge Walchsee-Kaiserwinkl, der die Teilnehmer herausfordert.

 

Wellnessferien mit Massagen sind die ideale Möglichkeit, vom stressigen Alltag abzuschalten und sich selbst etwas Gutes zu tun. Ob für Paare, die einen romantischen Rückzugsort suchen oder Familien, die sich nach Erholung sehnen – moderne Hotels sind vermehrt mit Wellness-Elementen ausgestattet, um den Gästen ein ganzheitliches Erlebnis zu bieten. Hotels mit einem eigenen Whirlpool versprechen pure Entspannung und bieten zudem eine private Atmosphäre, in der man zu zweit die Ruhe genießen kann. Auch ein Fitnessbereich in den Hotels ermöglicht es, einen aktiven Wellnessurlaub zu gestalten, ohne dabei die Unterkunft verlassen zu müssen. Luxuriöse Hotels integrieren zudem oft eine eigene Sauna, die nach einem Workout im Fitnessbereich zum relaxen einlädt. Darüber hinaus sorgt ein Besuch im Dampfbad für tiefgehende Entspannung und unterstützt den Körper bei der Regeneration und Entschlackung. Bei einem Aufenthalt zu zweit kann der Wellnessbereich individuell genutzt werden, um gemeinsame, entspannte Stunden zu verbringen. Dabei kann ein Wechsel zwischen Sauna und Whirlpool geradezu therapeutisch wirken und den gegenseitigen Wohlfühlfaktor noch erhöhen. Wellnessresorts bieten ebenso ein ganzes Spektrum an Möglichkeiten an: Ein Aufenthalt im Dampfbad wird häufig kombiniert mit einer Abkühlung im Infinity Pool, der nicht nur durch seine Aussicht beeindruckt, sondern auch die notwendige Erfrischung nach dem Saunagang bereithält. Für Wellnessferien dürfen spezialisierte Anwendungen nicht fehlen, wie beispielsweise entspannende Massagen. Hierbei wird auf die heilende Wirkung von Ayurveda-Ritualen, Thalasso-Therapien oder auch Kneipp-Anwendungen mit Massagen gesetzt. Mit solchen Wellness-Schwimmbädern und Massageanwendungen können Hotels das Angebot abrunden, indem sie Rückzugsorte mit Privatsphäre bieten. Kinderfreundliche Hotels mit einem angrenzenden Schwimmbad ermöglichen es der ganzen Familie, unvergessliche Wellnessferien zu erleben. Während die Kinder spielen, können die Eltern im Wellness Whirlpool oder auch zu zweit in einer Sauna mit Panoramablick entspannen – eine Kombination, die jedem Familienmitglied gerecht wird. Auch im Bereich der Fitness können Wellnessresorts und Hotels mit einem gut ausgestatteten Fitnessbereich überzeugen, der den Gästen ermöglicht, sich auch im Urlaub fit zu halten. Ob ein langer Tag im Wellnessbereich, genussvolle Massagen zu zweit im Whirlpool oder entspannende Stunden im Dampfbad. Wellnessferien und Unterkünfte mit diesen Ausstattungsmerkmalen spricht alle Sinne an und hilft, sich umfassend zu erholen und neue Kräfte zu tanken. Besonders in einem erstklassigen Wellnesshotel mit Massagen kann man sich vollkommen entspannen und verwöhnen lassen.